Automotive eCommerce – MONDO MEDIA + Tyre24.com, Regina Peschkow – Operations Managerin bei omeco im Interview

April 19, 2017
0

Hallo Regina, bitte stelle Dich doch in ein paar kurzen Sätzen unseren Lesern persönlich als eCommerce Operations Manager bei omeco vor

Seit über 10 Jahren arbeite ich im Bereich eCommerce und konnte von Jahr zu Jahr nicht nur an Erfahrung, sondern auch an Kompetenz dazu gewinnen. Zu Beginn meines Berufslebens war ich verstärkt im Außendienst tätig, mein Hauptaufgabengebiet lag darin Unternehmen zu beraten die Ihre Online-Präsentation optimieren wollten. Durch die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Unternehmen konnte ich einen Einblick in die verschiedensten Branchen gewinnen.

Von dem kleinen Einzelhändler bis hin zum Hersteller und Lieferanten, konnte ich in den letzten Jahren vielen Unternehmen das richtige Konzept und die bestmögliche Lösung anbieten um sich im Onlinehandel etablieren zu können.

Durch die enge Verbindung zur SAITOW AG konnte ich mich vor allem in der Automotivbranche sehr stark weiterentwickeln und viele Kompetenzen sammeln. Die Verbindung unserer “hauseigenen eCommerce Software  MONDO MEDIA” mit der Tyre-Shopping SOAP-Schnittstelle bietet für den Automotivkunden das ideale Werkzeug um sich am Markt und in der eCommerce Welt zu behaupten.

Tyre24 ist Europas größter B2B Marktplatz für Reifen, Felgen und Verschleißteile – kannst Du etwas zum Geschäftsmodell erzählen, wie der Handel auf dem Portal dort funktioniert?

Ja gerne, Tyre24 bietet wie Du schon erwähnt hast ein breites Spektrum an Reifen, Felgen und Verschleißteilen. Als Marktführende Plattform für diesen Bereich bietet es den optimalen Marktplatz für Großhändler und Händler um Ihre Ware international und national zu vertreiben. Durch den Einsatz von modernsten Hard- und Softwarekomponenten bietet Tyre24 ein Höchstmaß an Verfügbarkeit der Produkte. So dass langes Suchen für den Händler nicht mehr zu seinem Tagesgeschäft zählen muss. Egal ob Reifen, Felgen, KFZ Ersatzteile oder Zubehör, der Händler findet dank der einfachen Suchmasken das benötigte Produkt in Sekunden schnelle und kann sich dann für den besten Preis oder seinen bekannten Lieferanten entscheiden. Ein weiterer großer Vorteil für den Einzelhandel ist auch, dass er seine eigene Lagerware schnell und einfach im Marktplatz einstellen kann und so vermeidet, dass die Ware zu lange im Lager liegen bleibt.

MONDO MEDIA ist auf eine ganz besondere Art und Weise mit Tyre24 verbunden – wie tief ist MONDO MEDIA mit Tyre24 integriert?

Durch die enge Firmenzugehörigkeit und die eigenen Entwicklerteams konnte die MONDO MEDIA Software von den Funktionen nur profitieren. Die standardmäßige Integration der Tyre-Shopping SOAP-Schnittstelle ermöglicht dem Händler in wenigen Schritten einen eigenen Reifen- und Felgen-Onlineshop zu erstellen – und das mit dem gesamten Produktsortiment, das Tyre24 anbieten kann.

Um welche Art der Anbindung handelt es sich?

Die Tyre-Shopping SOAP-Schnittstelle fungiert als Protokoll zum Austausch XML-basierter Nachrichten. Über die Schnittstelle werden die wichtigsten Informationen der Plattform www.tyre24.de übertragen. Dazu zählen zum Beispiel die Tyre24-Standardbestände an Reifen und Felgen, die EK-Preise auf Tyre24, Testberichte der Fachmagazine zu den Reifen, Reifen- und Felgenbilder, sowie der 3D Alufelgenkonfigurator.

Mit einfachen Einstellungen kann der Shopbetreiber seinen Shop individuell konfigurieren. Über die Konfiguration kann nicht nur das eigene Bilderbranding hinterlegt werden und eigene Artikel importiert werden. Zusätzlich hat man die Möglichkeit Lieferanten und Hersteller auszuwählen und seine eigene Kalkulation zu hinterlegen.

Mit einer Intelligenten Reifensuche, unserem 3D Alufelgenkonfigurator und der Stahlfelgensuche hat der Shopbetreiber einfache und exklusive Navigationselemente im Shopsystem, die es dem Kunden, egal ob B2B oder B2C ermöglicht – schnell und einfach die passenden Produkte zu suchen und zu bestellen.

Wie funktioniert Drop-Shipping mit MONDO MEDIA zusammen mit Tyre24?

Die Zeiten der großen Läger sind definitiv vorbei. Warum soll sich der Händler eine große Stückzahl von Reifen und Felgen auf Lager legen, wenn er die Möglichkeit hat binnen einiger Minuten die Ware bei einem Großhändler zu bestellen und direkt an seinen Kunden liefern zu lassen. Das Thema Drop-Shipping wird in MONDO MEDIA groß geschrieben – über die Tyre-Shopping SOAP-Schnittstelle werden bis zu 600 Lieferanten übermittelt, somit verfügt der Shopbetreiber nicht nur über ein großes Produktsortiment sondern auch über die Freiheit die Lieferanten auszuwählen mit denen er zusammenarbeiten möchte. Ein weiterer großer Vorteil für den Händler ist, dass er ohne physischen Kontakt mit der Ware ein großes Produktsortiment anbieten kann. Da fast jeder Großhändler Neutralversand anbietet, wird die Ware neutral an den Kunden versendet und der Händler hat keinen Lieferaufwand.

Welche weiteren Funktionen gibt es für MONDO MEDIA in Bezug auf die Integration zu Tyre24?

Das Automotivpaket von MONDO MEDIA wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von Tyre24 konzipiert und entwickelt. So bietet MONDO MEDIA ein Paket an, dass optimal für die Automotivbranche ausgelegt ist.

Die intelligente Reifensuche ermöglicht dem Kunden durch schnelle Filtereigenschaften den passenden Reifen zu finden. Testberichte, Bewertungen und Kennzeichnungen sind sofort ersichtlich und führen somit zu einer schnellen Kaufentscheidung. Über den 3D-Konfigurator kann anschließend die passende Alufelge herausgesucht werden. Der 3D-Aluradkonfigurator ergänzt den Shop um eine 180° Vorschau mit originalgetreuen 3D-Modellen und „Anprobe“ der gewählten Aluräder auf dem eigenen Fahrzeug.

Über die Stahlfelgensuche, kann anhand der Stahlradnummer oder ganz konventionell über Hersteller, Modell und Typ gesucht werden.

Welche Möglichkeiten eröffnen sich für den Händler?

Zum einen hat der Shopbetreiber natürlich den Vorteil, dass er ein großes Produktsortiment anbieten kann, ohne dass er die Ware tatsächlich auf Lager haben muss. Aber auch für große Werkstätten oder Autohäuser ist die Shopsoftware ideal, denn über das Modul Montagepartner hat man die Möglichkeit seine eigenen Filialen oder Partnerbetriebe zu integrieren – so kann der Kunde nachdem er sein gewünschtes Produkt ausgesucht hat direkt einen Montagetermin bei der Werkstatt in seiner Nähe vereinbaren.

Gibt es Wettbewerbsprodukte (Shopsoftware), die diese Integrationstiefe erreichen?

Nein, mit den umfangreichen Funktionen die MONDO MEDIA in Verbindung mit dem Automotivpaket bietet gibt es kein weiteres Produkt das diese Funktionsvielfalt Standardmäßig mitliefern kann.

Natürlich gibt es diverse Shopsysteme und Warenwirtschaftssysteme mit denen man einen Shop betreiben kann, aber die Verbindung zwischen Shop + Warenwirtschaftssystem + Datennutzung von Tyre24 + 3D Aluradkonfigurator + automatische Durchführung der Bestellung bei Tyre24 (AutoOrder) gibt es nur einmal.

Wie geht es mit der Integration zwischen Tyre24 und MONDO MEDIA weiter? Was erwartet uns in der Zukunft?

In Zukunft erwarten uns noch einige tolle neue Features. Mit MONDO MEDIA 7 liefert die Software ein Responsive Template aus, welches auch für die Automotivbranche optimiert ist. Zusätzlich möchten wir die Datennutzung erweitern und Ersatz- sowie Verschleißteile anbieten.

Aber auch die Warenwirtschaftsfunktionen werden immer weiter entwickelt, so wird es in Zukunft möglich sein. Master und Kindaccounts zu führen und Sammelrechnungen automatisiert durchführen zu lassen.

Das hört sich alles furchtbar teuer an! Ist es das?

Teuer ist natürlich relativ. Wenn man bedenkt welche Funktionen und Leistungen man für den monatlichen Lizenzpreis erhält kann man nicht mehr von teuer sprechen.

Die monatliche Lizenzgebühr für die Software MONDO MEDIA beginnt ab 99€, dass Automotivpaket inkl. der Datennutzung von Tyre24 gibt es für 99€ monatlich dazu. Aufgerundet mit dem eigenen Bilderbranding, erhält man das Komplettpaket für nur 228€ monatlich. Wenn man das einmal mit dem Shopsystem bzw. Warenwirtschaftsprogramm eines Wettbewerbers vergleicht, wird man sehr schnell den deutlichen Preisunterschied feststellen. Da wir eine eCommerce Standardsoftware selbst herstellen, können wir unser Produkt zu einem deutlich günstigeren Preis verkaufen als der Wettbewerb und das geben wir an unsere Kunden weiter.

Avatar for Lars Denzer
Mir folgen

Lars Denzer

Geschäftsführer, Senior eCommerce Specialist bei omeco GmbH, Saitow AG
Geboren 01.09.1971, Studium an der TU-Kaiserslautern, Abschluss Dipl.-Biol. mit Abschluß in der Fachrichtung "neuronale Netzwerke", leitet Lars Denzer die technologische und strategische Entwicklung der omeco GmbH seit Gründung des Unternehmens. Zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten gehören neben Beratung, Konzeption und Umsetzung von Online-Shops (Onlineshop erstellen), das Shopsystem und unterstützt das Warenwirtschaftssystem MONDO MEDIA.
Avatar for Lars Denzer
Mir folgen

Letzte Artikel von Lars Denzer (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar